Wer ist Wolfgang Haffner?

Der 1965 geborene Wolfgang Haffner hat sich in den letzten Jahren vom bestaunten Talent, vom Geheimtip zu einem wichtigen Bestandteil der Musikszene gewandelt. Mitspieler schätzen die souveräne Proportionierung seiner Begleitung und die atmosphärisch dichte Interpretation der Kompositionen im Solospiel. Sein individueller Stil wirkt befruchtend und inspirierend in den unterschiedlichsten Besetzungen und Konzepten: von Trio bis Big Band, von akustisch bis elektrisch.

Seit 1989 ist Wolfgang Haffner der Schlagzeuger bei Klaus Doldingers PASSPORT, tourte mit dieser Band in Südafrika, Östereich, Schweiz, Deutschland, und ist auf den letzten vier PASSPORT-CDs zu hören. Seit 1994 ist Wolfgang Haffner Mitglied der All-Star Band OLD FRIENDS mit Klaus Doldinger, Albert Mangelsdorff, Wolfgang Dauner, Eberhard Weber und Manfred Schoof. Wichtige Stationen in der Karriere von Wolfgang Haffner waren die Bands von KONSTANTIN WECKER (1989-1993) und der Sängerin CHAKA KHAN (1994-1995).

schlagzeug

Daneben ist Wolfgang Haffner mit vielen anderen Jazz-Größen aufgetreten und hat mit einigen von ihnen Platten eingespielt, wie z. B. Jan Garbarek, Joe Pass, Johnny Griffin, James Moody, Clifford Jordan, Benny Bailey, Clark Terry, Charlie Mariano, Art Farmer, Al Grey, Major Holly, Johnny Copeland, Russell Ferrante, Vince Mendoza, Conte Candoli, Wolfgang Dauner, Albert Mangelsdorff, Billy Cobham, Joe Sample, Georgie Fame, James Morrison, David Friedman, Eddie Daniels, Steve Coleman, Scott Hamilton, Don Menza, Tom Harell, Bill Watrous, Sal Nistico, Woody Shaw, Al Cohn. Wolfgang Haffner spielte bei zahlreichen Produktionen mit den Radio Big Band des WDR, HR, RIAS BERLIN, NDR. Für seine Tätigkeit als Schlagzeuger ist Wolfgang Haffner 1989 mit dem Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg sowie dem Förderpreis für junge Künstler des Freistaats Bayern ausgezeichnet worden.